Gesundheit

Künstliche Intelligenz für die Gesundheit– nicht mit dem Autopilot, sondern als Co-Pilot
Gesundheit · 25. Mai 2021
Der Gesundheitssektor steht vor dem Sprung in die digitale Ära. Die Künstliche Intelligenz wird dabei die maßgebliche Produktivkraft sein. Sie verkürzt die Entwicklungszeit für Medikamente, übernimmt lästige Routineaufgaben, macht Diagnosen sicherer und warnt vor Gesundheitsrisiken, bevor sie zu Krankheiten führen. Ein spannender Zukunftsmarkt entsteht, der unsere medizini- sche Versorgung menschlicher und erschwinglicher machen könnte.

Gesundheit · 07. Juli 2020
Gesundheit ist ein teures Gut. Private-Equity-Firmen machen aus vitalen Bedürfnissen margenträchtige Märkte. Momentan wird in den USA die Sehnsucht nach Schönheit ausgeschlachtet. Als nächstes stehen Frauengesundheit, Urologie und die Gastroenterologie (Magenheilkunde) bereit.

Gesundheit · 29. Juni 2020
Medizin, die sich die Gensequenzierung zunutze macht und anhand riesiger Datenmengen individuelle Therapien für jeden von uns maßschneidert, könnte das Kranksein abschaffen. Gleichzeitig könnte dieser Individualisierungssprung unserer Individualität ein Ende setzen – dann nämlich, wenn Kranksein auch nicht mehr erlaubt ist. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz brauchen ethische Leitplanken (und ein demokratisches Gemeinwesen)

Gesundheit · 11. Mai 2020
Biologie, Lebenswissenschaften und der Megatrend Digitalisierung wachsen immer enger zusammen. Und die Portal-Ökonomie soll für Netzwerk-Effekte und das erlösende neue Geschäftsmodell sorgen.

Gesundheit · 22. Juli 2019
Was haben die realen Todesursachen in unserer Gesellschaft mit unseren gesundheitlichen Ängsten und unserem „Google-Verhalten“ zu tun? Sehr wenig, wie sich bei genauerem Hinsehen zeigt.