Nachhaltigkeit

Zukunft der Landwirtschaft: Mit Digitalisierung, Geomorphologie und Pferdestärken
Nachhaltigkeit · 13. Mai 2024
Europa erwärmt sich unter allen Kontinenten am schnellsten. Besonders für die Landwirtschaft sind die Konsequenzen erheblich. Der Zugang zu Wasser ist längst ein politischer Faktor. In Europa könnte die Agrartransformation zu erheblichen Verwerfungen führen. Dagegen sind die Maßnahmen gegen den Wassermangel erfreulich vielfältig und reichen von Hightech-Nutzung bis zur Wiederentdeckung archaischer Prinzipien.

Editorial Megatrend-Letter: Populismus kann keine Zukunft
Nachhaltigkeit · 29. April 2024
Stets wenn ein Populist auftritt, dann geschieht das mit großem Brimborium. Dann wird mit dem Zaunpfahl gewunken, gerne wird Hemdsärmeligkeit demonstriert. Schließlich geht’s es in der Aufmerksamkeitsökonomie um nichts anderes als um Gesehenwerden. Es geht um einfache Botschaften in Großbuchstaben.

Klimapolitik/Politiker-Bashing: Warum wir gerade das Heft des Handelns aus der Hand geben
Nachhaltigkeit · 08. März 2024
Die Politik weicht zurück vor den Bauern. Zunehmende Übergriffe auf Grünenpolitiker:innen zeigen, dass es um die Verteidigung unseres prekären Wohlstandsmodells geht. Alternativen, der Eindruck soll entstehen, würden einen Volksaufstand auslösen. Statt für Fortschritt entscheiden wir uns für Apathie und Regression. Wer sind die Spindoktoren hinter diesem Rückfall.

Nachhaltigkeit · 31. Dezember 2023
Auf den Jahresrückblicken auch der seriösen Blätter erinnern Olaf Scholz als Steuermann mit Augenklappe und Tyler Swift im immergleichen Glitzerturnanzug an 2023. Von Letzterer weiß ich überhaupt nichts, es interessiert mich auch nicht. Der „Scholzomat“ ist zum obersten Dilemma-Manager des Landes aufgestiegen. Die Ampel hat den Beginn Wärmewende dilettantisch in den Sand gesetzt. Friedrich Merz avanciert mit seinem Westentaschenpopulismus zum Kriegsgewinnler.

Bio-Strategie 2030: Wie Ideologie den ökologischen Diskurs schreddert
Nachhaltigkeit · 28. November 2023
Mit der „Bio-Strategie 2030“ legt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) einen durchdachten Plan für den nachhaltigen Umbau der Ernährungswirtschaft vor. Um ein zentrales Zukunftsthema macht die Studie jedoch einen Bogen. Das liegt vor allem an den Scheuklappen des Forschungsministeriums.

Industrie-Politik à la Biden? 10 Gründe, warum Europa einen anderen Green Deal braucht
Nachhaltigkeit · 23. Oktober 2023
Bidens kraftvoller Inflation Reduction Act (IRA) macht die Vereinigten Staaten zum Weltmarktführer bei den grünen Technologien. Da dieser nationale Infrastrukturplan in der Hauptsache auf ungedeckelten Steuererleichterungen beruht, könnten am Ende Summen bis zu 1,2 Billionen US-Dollar herausspringen.

Von den Wahrnehmungsstörungen der "Klima Champions" und anderen Reinwaschprogrammen
Nachhaltigkeit · 29. September 2023
Ey, Mensch, toll! Die haben es echt kapiert, die haben den Schuss gehört. Unsere Unternehmen machen sich CO2-frei, und es passiert in rasender Geschwindigkeit. Selbst Shell hat es verstanden und steht kurz vor der Ernennung zum Grünen Hidden Champion. Wer hätte das gedacht.

Editorial Megatrend-Newsletter, Mai 203: Warum investieren wir immer noch in die Welt von gestern?
Nachhaltigkeit · 23. Mai 2023
In den USA arbeiten zurzeit rund 1.000 Startups an alternativen Eiweißen. Der schnelle (aber auch kurzfristige) Erfolge der „Betterburger“ à la Beyond Meat hat die drängende Frage, wie wir uns in Zukunft ernähren werden, offenbar nicht beantworten können. Aber wir verlangen auch sehr viel, wenn wir glauben, dass eine kluge Geschäftsidee gleich das weltweite Ernährungsproblem in den Griff bekommt.

Was Holz im 21. Jahrhundert so edel und bedeutsam macht
Nachhaltigkeit · 19. April 2023
Holz ist klimatechnisch ein wahres Wundermittel. Nicht nur als Kohlendioxid-Speicher ist es unersetzlich. Auf vielen Schlüsselmärkten wie Bau, Textilien und Plastik werden Alternativen aus Holz immer wichtiger.

Können wir wirklich auf Zement und Beton verzichten?
Nachhaltigkeit · 14. Februar 2023
Eine klimafreundlichere Zement-Produktion wird allmählich in Konturen erkennbar. Die Elektrifizierung der Herstellung und Kohlendioxid-Abscheidung bleiben Schlüsseltechnologien. Kühne Projekte tüfteln aber auch an einer Stahl- und Zementproduktion bei Raumtemperatur

Mehr anzeigen