Digitalisierung

Wird Elon Musk Twitter im Sinne einer Gegen-Öffentlichkeit umbauen? Interessiert ihn das wirklich?
Digitalisierung · 01. Mai 2022
Der Siegeszug der Digitalisierung in den vergangenen 20 Jahren hat den Eindruck erweckt, dass das »hierarchiebe- freite« Netz gleichzeitig auch Demokratie und Wohlstand auf Dauer garantiert, dafür brauchte es dann so etwas wie Politik gar nicht mehr. Mitte der 2010er-Jahre wachten wir jedoch in einer dunklen Dystopie auf und mussten erkennen: Mit SocialMedia, personalisierten Daten und Algorithmen lassen sich Gesellschaften spalten. Wir brauchen neues Vertrauen in Daten und Institutionen.

Warum die Digitalisierung für die sozial-ökologische Transformation so wichtig ist. 6 Lektionen aus dem Datendesaster der vergangenen Jahre
Digitalisierung · 10. Januar 2022
Der Siegeszug der Digitalisierung in den vergangenen 20 Jahren hat den Eindruck erweckt, dass das „hierarchiebefreite“ Netz gleichzeitig auch Demokratie und Wohlstand auf Dauer garantiert, dafür brauchte es dann so etwas wie Politik gar nicht mehr. Mitte der 2010er Jahre wachten wir dann in einer dunklen Dystopie auf und mussten erkennen: mit personalisierten Daten und Algorithmen lassen sich Gesellschaften spalten.

Metaverse: Die nächste Dimension des Internets
Digitalisierung · 10. Januar 2022
Was folgt auf die Erfolgsgeschichte des Smartphones und des mobilen Internets? Waren die So- cialMedia schon der wenig begeisternde Höhe- und Endpunkt des Internets? Aktuell nimmt die Spekulationen um ein neues Supermedium Fahrt auf: das Metaverse. In dem Metaverse werden virtuelle Welten von uns bewohnbar. Nicht zuletzt der Gaming-Boom unterstreicht, dass virtuelle Entertainment-, Bildungs- und Arbeitswelten immer beliebter und selbstverständlicher werden.

Kollege Roboter – der Auftritt der kollaborativen Robotik
Digitalisierung · 14. September 2021
Die nächste Wachstumswelle bei Automatisierung und Robotik rollt heran. Kollaborative und vernetzte Roboter lassen sich mittlerweile ohne große Sicherheitsvorkehrungen in vielen Industrien einsetzen. Jetzt schicken sie sich an, die Energiewende mitzugestalten und den Mittelstand zu modernisieren. Das Ende der Arbeit werden sie nicht einläuten – ganz im Gegenteil.

Kontaktarmut und sinkende Hirnaktivität: Das Homeoffice ist nicht die Zukunft der Arbeit
Digitalisierung · 03. Juni 2021
In einer aktuellen Umfrage, die von dem US-amerikanischen Kooperations-Plattformanbieter Slack in Auftrag gegeben wurde, äußerten sich Angestellte aus sechs Ländern positiv bis begeistert zum Homeoffice. Lediglich zwölf Prozent der Befragten wollten in die Arbeitswelt von vor Corona zurückkehren. Natürlich muss man die Zahlen einordnen: Ein Unternehmen wie Slack verdient beim digitalen Aufschwung der Arbeitswelt ordentlich mit.

New Space: Wie sich die Raumfahrt neu erfindet
Digitalisierung · 25. Mai 2021
Raketen werden noch in diesem Jahrzehnt zum alltäglichen Gebrauchsgegenstand. Die Raum- fahrt mendelt sich gerade zu einem kommerziellen Produkt, von dem wir Endverbraucher ebenso profitieren werden wie junge und flexible Unternehmen, die seit einiger Zeit unter der Bezeichnung.

Digitalisierung · 20. November 2020
Ein progressives Internet – ist das noch möglich? Von Taiwan kann unsere Gesellschaft in Sachen weltoffenes, konsensorientiertes Internet noch viel lernen

Digitalisierung · 03. Juni 2020
Als sich der Corona-Virus im März als Pandemie herausstellte, war schnell auch der Gewinner der Krise im Einzelhandel ausgemacht: Amazon und der e-Commerce. Bei genauerem Hinsehen muss das jedoch in Frage gestellt werden, wie ein Blick auf den transatlantischen Lebensmitteleinzelhandel verdeutlicht

Digitalisierung · 12. Mai 2020
Die Pandemie fördert die Dysfunktionalität des Silicon Valley zutage. Noch nie war das Land so unproduktiv. Selbstzufriedene Jungmilliardäre stellen nur noch höherwertiges Bling Bling her. Auf die wirklich wichtigen Fragen hat die ehemalige Ideenwerkstatt der Welt keine Antworten mehr.

Digitalisierung · 31. März 2020
Ok, als Boomer und Generation Y treiben wir uns nach wie vor auf Facebook herum, obwohl wir Facebook ablehnen, nicht nur weil es öde ist, sondern weil sich Facebook nicht um Datenschutz kümmert. Doch auch seit mehr als zehn Jahren Facebook-Ära gibt es immer noch keine ernst zu nehmenden Alternativen.

Mehr anzeigen